Europas größtes Projekt zur Produktion von grünem Wasserstoff steht vor einer neuen Hürde

Das größte Projekt zur Herstellung von grünem Wasserstoff in Europa wird aufgrund eines Ausrüstungsproblems beim Elektrolyseur erneut auf Mitte des zweiten Quartals 2024 verschoben.

Der dänische Entwickler Everfuel meldete ein „Qualitätsproblem“ mit der Ausrüstung, die das norwegische Unternehmen Nel, das auf die Herstellung von Elektrolyseuren spezialisiert ist, für das Projekt Hysenergy 1 bereitgestellt hat.

Das größte Projekt zur Produktion von grünem Wasserstoff in Europa mit einer Kapazität von 20 MW von Everfuel sollte ursprünglich Mitte 2022 im dänischen Fredericia starten.

Das Projekt HySenergy 1 in der Ölraffinerie von Crossbridge Energy ist eines von vier in Europa installierten 20-MW-Projekten für grünen Wasserstoff.