Deutschland: Wie kann ein 1-Milliarden-Dollar-Unternehmen einfach verschwinden?

Infarm, einst ein angesagtes Berliner Startup, hatte Schwierigkeiten, Gewinne zu erwirtschaften, was dazu führte, dass das Unternehmen im Jahr 2023 in seinen wichtigsten europäischen Märkten Insolvenz anmeldete

Dieses vertikale Landwirtschaftsunternehmen sammelte 500 Millionen US-Dollar, und dann verschwand es so gut wie
Die Startup-Reise von nfarm begann wie viele andere: als Experiment.

Die israelischen Mitbegründer Osnat Michaeli, Erez Galonska und sein Bruder Guy Galonska, die sich 2012 in einer bescheidenen Wohnung in einem multikulturellen Wohnviertel Berlins niedergelassen hatten, hatten die geniale Idee, Pflanzen in Innenräumen mit nährstoffreichem Wasser statt Erde anzubauen. Ihre Vision war es, Städte autarker zu machen, indem sie den Stadtbewohnern frische Produkte aus Bauernhöfen direkt vor die Haustür brachten.